Torte Zweistöckig

Zweigeschossiger Kuchen

Das Stapeln von Kuchen ist nicht wirklich ein Problem. Kürzlich habe ich diesen zweistöckigen Taufkuchen für Luisa gebacken und für dich gefilmt. Der Kuchen ist in rosa oder weiß verpackt. Die Hochzeitstorte Love liegt in der Luft.

  • zweistufiger Kuchen mit Fondantrezepten

Bei einem Backblech mit einem Durchmesser von 20 cm und einer Bauhöhe von 10 cm sind die angegebenen Mengen maßgebend. Zum Einschmelzen der Buttermasse und an der Seite..... Zucker-Masse für Gebäck, Törtchen und Co. Dekorationen für Gebäck, Torte, Petit-Four-Bezüge, Blumen, Blättern, etc. Ein schneller, kleiner Keks, der auch mit Fondiermittel überzogen werden kann. Weißer Ganache: Die Chocolade mit einem Skalpell in kleine Stückchen schneiden.

Den Rahm in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Anschließend bei schwacher Hitze im Becher aufschmelzen.

Kochrezept für zweigeschossigen Kuchen

Es entsteht ein recht großer, zweistöckiger Kuchen. 2 Stäbchen, 6 Hosen, viel Fett und viel Saft! Damit Sie sich die Suche und vor allem das Experiment sparen können, zeige ich Ihnen heute, wie Sie einen wirklich massiven, mehrstöckigen Kuchen für Geburtstag, Hochzeit oder Party machen können: An sich ist der Kuchen ein Kinderspiel.

Du brauchst nur viel zu viel Lack, um ein ordentliches Resultat zu erzielen. Du brauchst: Mischen Sie in einer wirklich großen Schale (sonst wird das Umrühren zur Geduldsprobe) Fett, Milch, Zucker und Eiern zu einer rahmigen Mischung, am besten mit einem Handrührer. Jetzt das Teigmehl und das Natron in den Teige sieben.

Für die Viskosität des Teigs etwas zugeben. Nun geht´s schon zum Färben: Den Tee auf 6 Schalen verteilen. Bei drei gibt man etwa 10 Esslöffel des Teigs, bei den anderen drei Schalen gibt man etwa 5 Esslöffel des Teigs. Die Teigschüssel ist bis zur letzten Schale wirklich knallrot gefärbt.

Und dann brauchst du zwei Federform. Um den Boden in der Mittelplatte nicht so hoch zuziehen und den Berg am Ende abzuschneiden, habe ich heute einen Kunstgriff versucht, den ich in einem Diskussionsforum las: Feuchte Küchenpapiere in Aluminiumfolie einwickeln und um die Pfanne legen. Dadurch wird vermieden, dass die Gießform zu warm wird und der Teigeinwurf unregelmäßig wird.

Anschließend werden die Basen schrittweise bei 180° Umluftbetrieb für je 15 min gebrannt. Du brauchst: Der Rahm ist einfach gut zum Liegen, deshalb habe ich ihn seit Jahren für grössere Gebäckstücke hergestellt. Läuft er zwischen den Kuchenschichten heraus, ist er zu dünn. Du brauchst: Durch die Zugabe von Massen wird der Tortenboden viel geschmeidiger und der Kleber haften sehr gut.

Du brauchst: Normalerweise stelle ich meinen eigenen Fondanten her. Die klassischen MMF (Marshmallow Fondant) sind die leichtesten und haben immer Erfolg. Wenn du es ausprobieren willst, fertige ich es seit Jahren nach diesem Rezept: Marshmallow Fundant - Chef. Diesmal habe ich einen Rollfondanten erworben, den ich unbedingt weiterempfehlen kann, wenn man ein grösseres Kuchenprojekt anstrebt. Du bekommst zum Beispiel einen billigen Rollfondanten in weiss.

Sobald der Käsekuchen gekühlt und "verputzt" ist, ist der Fundant an der Reihe. Bei der Zubereitung des Kuchens ist der Kunde an der richtigen Stelle. Den Fondanten mit viel Staubzucker auf der Arbeitsplatte (auf jeden Falle Sieb) ca. 3 cm dicke ausrollen. >> Weitere Tips und Kniffe für die Arbeit mit Fondanten finden Sie in einem Artikel, den ich für den Kleiderkreisel-Blog geschrieben habe.

Du brauchst: Als Dekoration färben Sie den Rest des Fondants pink und rollen ihn aus. Wenn Sie den Kuchen wirklich imitieren wollen, hier ist mein Terminkalender, vielleicht wird er Ihnen bei der Planung helfen: 12 Uhr: Legen Sie alle Basen Stück für Stück in zwei Kuchenringe und füllen Sie die Spalten mit Buttersahn.

Den Fondanten auf Raumtemperatur brennen, und zwar längstens jetzt. Um 14.00 Uhr: Den Fondanten herausrollen und die Plätzchen damit belegen. Dann die beiden Gebäckstücke übereinander stapeln, ggf. mit etwas Zuckerrübensaft verkleben. 16.00 Uhr: Den verbleibenden Fondanten pink färben und kleine Triangeln ausstechen. Anschließend mit Zucker-Sirup auf den Unterkanten der Gebäckstücke fixieren und schließlich mit kleinen pinkfarbenen Kugeln ausstatten.

Wenn Sie weitere Hinweise zur Arbeit mit Fondanten benötigen, kann ich Ihnen meinen Gastartikel im Kleiderkreisel-Blog weiterempfehlen.

Mehr zum Thema