Torte Marzipan

Marzipankuchen

Der Lübecker Marzipankuchen ist sooo lecker. Brauchst du einen Kuchen, der sowohl für die Augen als auch für den Gaumen ein echter Genuss ist? Mit diesem einfachen Video-Tutorial sehen Sie, wie Sie einen Kuchen richtig mit Marzipan, Aprikosenmarmelade und Schokoladenglasur abdecken können. Die Marzipan-Decke enthält Schokoladen-Marzipanböden, cremige Sahne und Aprikosenmarmelade. Probieren Sie dann diesen Marzipan-Apfelkuchen!

Klassischer Marzipankuchen aus Lübeck: Wie man ihn selbst macht

Jeder, der schon einmal in der wunderschönen Lübecker Innenstadt war, wird sicherlich ein Stück originalen Niederegger Marzipankuchen genossen haben. Eine Basis aus Mürbeteig und mehreren Lagen Keksen wird abwechselnd mit einer Marzipancreme aus Nüssen kombiniert. Rundum: eine Marzipan-Decke. Bereits beim ersten Biss kommt das Feeling auf Sie zu: Dieser Kuchen ist etwas ganz Spezielles.

Allerdings werden Sie den Marzipankuchen aus Lübeck für einen Moment nicht backen. Mit etwas Zeit, Stille und Sensibilität können Sie sich jedoch die Zeit für die nächsten Ausflüge nach Lübeck ersparen und Ihren Besuchern Ihren eigenen handgemachten Marzipankuchen aus Lübeck anbieten. Danach kannst du dein eigenes Marzipan herstellen. Kurzkrustteig abkühlen und mit der Siebpfanne in einen Topf schneiden. Der Mürbteig wird mit der Siebpfanne in einen Topf geschnitten.

Als Biskuitteig die Eiablage mit etwas frischem Obst und Gemüse mit etwas frischem Obst und Gemüse aufschäumen. Den Rest des Körpers mit Vanille- und Zusatzzucker zugeben und weiterklopfen. Mixer, Eimehl, Natron und Maismehl und kurz in die Eiermasse einrühren. Den Boden des Biskuitkuchens abkühlen und aus der Gießform nehmen. 30 Gramm Rohrzucker in einer Kasserolle zerlassen und die gehackten Kerne anbraten. Das Marzipan in kleine Stückchen schneiden und in die Bratpfanne einfüllen.

Entfernen Sie die Bratpfanne vom Feuer und schneiden Sie größere Teile mit einem Spatel. Die 800 ml Creme zu einem steifen Teig verrühren und 30 g zugeben. Mischen Sie 1 Packung der Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Packung und verrühren Sie sie in die Rahm. Eine Biskuitbasis auf die Konfitüre legen und mit der halben Sahne-Nuss-Mischung auffüllen. Den zweiten Biskuitteigboden darauf legen und mit dem Rest der Sahne-Nuss-Mischung auftragen.

Die dritte Kuchenschicht auftragen und mind. 2 Std. abkühlen lassen. Die verbleibende Creme mit 10 gr. aufschlagen. Mischen Sie 1 Packung der Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Packung und verrühren Sie sie in die Rahm. Den Kuchen rundum mit der Creme bestreuen. Die Marzipan-Decke sorgfältig über den Kuchen geben, etwas nach unten drücken und die überlappenden Kanten mit einem Schneidemesser abtrennen.

Garniert mit Nüssen und glatt mit einer feuchten Kuchenpalette oder einem großen Messers.

Mehr zum Thema