Tauftorte Marzipan

Taufkuchen Marzipan

Brautdekoration für ein Brautpaar, Zuckerblumen, Marzipanrosen oder Sternzeichen als Dekoration für Ihren Kuchen. Spezielle Kuchen, exquisite Trüffel oder ungewöhnliche Kreationen aus bestem Marzipan. Reis mit MarzipanFondantHochzeitstorte TischEmblementierungLebensmittel RezepteKuchenLiebeFondant EisglasurGummipastete. Marzipan in Stücke schneiden. Marzipan dazugeben und glatt rühren.

Stellen Sie sich Ihre eigene Marzipand-Decke zusammen - so funktioniert das Ganze

Einen echten Kuchenklassiker stellt eine edle Marzipan-Decke dar. Bei uns erfahren Sie, wie Sie selbst eine Marzipand Decke herstellen und aufbereiten. Darüber hinaus haben wir viele Tips und Kniffe parat, die Ihnen helfen, eine perfekte Marzipand-Decke zu kreieren. Für die Zubereitung einer Marzipan-Decke reichen Marzipan und Staubzucker aus. Ein wenig Verarbeitungsgeschick und eine feierliche Kuchendekoration mit einer selbstgemachten Marzipan-Decke sind kein Problem mehr.

Stellen Sie Ihre eigene Marzipand-Decke her - die Zutaten: Stellen Sie Ihre eigene Marzipan-Decke her - 1. Schritt: Für die Produktion einer Marzipan-Decke sieben Sie 50 gr Staubzucker auf die Wirkfläche. Das Marzipan und den Staubzucker mit den Fingern zu einer einheitlichen Mischung für das Marzipan-Top durchkneten. Stellen Sie Ihre eigene Marzipan-Decke her - 2. Schritt: Rollen Sie die Menge für die Marzipan-Decke zwischen einem aufgetrennten Tiefkühlbeutel oder zwei Schichten Klarsichtfolie in der gewünschten Grösse aus.

Um die meisten Kuchen zu bedecken, sollte die Marzipan-Decke einen Außendurchmesser von ca. 38 cm haben. Marzipan-Decke selbst herstellen - 3. Schritt: Platzieren Sie die Marzipan-Decke auf dem Kuchen nach dem Aufrollen. Ziehen Sie die Abdeckfolie ab und drücken Sie die Marzipand-Decke leicht an. Aufhängetipp:: Wenn der Kuchen mit Marmelade oder Sahne bestreut wird, bevor er mit der Markzipanschicht bedeckt wird, kann sich die Marzipan-Decke später beim Zerschneiden besser halten.

Marzipan-Decke selbst herstellen - 4. Schritt: Nachdem Sie die Marzipan-Decke auf den Boden gelegt haben, schneiden Sie mit einem spitzen Sägeblatt die überlappenden Kanten sauber ab. In diesem Fall wird die Marzipan-Decke auf den Boden gelegt. Hinweis zur Marzipan-Decke: Aus den nach dem Schneiden zurückbleibenden Schnittresten der Marzipan-Decke können Sie durch Einfärben und Formen des Marzipan rasch eine süsse Blumen-Creme herstellen.

Bei einer etwas anderen, einfacheren und luftigeren Marzipan-Decke legt man eine Sprungformkante auf das gerollte Marzipan und schneidet einen Ring innerhalb der Marzipanform heraus. Rollen Sie die Marzipanstückchen zu einem dritten Teil von oben auf und platzieren Sie sie als Marzipan-Decke auf der Kuchen. Eine Marzipan-Decke mit Motivaussparung ist besonders zierend.

Dazu wird in der Höhe der zwischen der Folienoberfläche mit einem spitzen Messer ausgestreckten Marzipan-Decke eine ca. 18 cm dicke Kontur ausgeschnitten. Danach die Marzipan-Decke mit der Klebefolie auf den Kuchen geben und nach Wunsch dekorieren. Bei besonderen Anlässen macht eine gefärbte Marzipan-Decke einen guten Eindruck. Füge dem Basisrezept für die Marzipan-Decke eine beliebige Farbgebung hinzu und knette mit dem Marzipan.

Marzipanmischung zwischen den Folien auswalzen und auf den Kuchen auflegen.

Mehr zum Thema