Spiderman Kuchen Schablone

Tortenschablone Spiderman Cake Stencil

cool Spiderman Zahlen Kuchen, um sich selbst zu machen. Unter ihnen sind Charaktere wie Spider-Man, Winnie the Pooh oder Tinker Bell. Ich benutzte einen kleinen Teller als Vorlage. Diese habe ich mit einer Spiderman-Schablone aus rotem Fondant erstellt. Die Spiderman pes hus jef Vorlagen, Geburtstag, Vorlagen, Projekte, Kuchen, Hus jef.

Tipps und Maßnahmen

Farben: Füge erlesene, anpassbare, professionell gestaltete Motive hinzu, um Kuchen für jeden Anlaß herzustellen. Zuckerpaste - Wash & Dry Backblech. Auch wenn die Teigform, kein Trennungsmittel benötigt wird, benutzt werden kann, aber es wird geraten, die Zuckerpaste zu stauben und nicht: Maizena die Schablone, damit kein Details untergeht. Eine glatte Pastenkugel eindrücken, gleichmässig und kräftig in die gewünschte Position drükken.

Überschüssige Kleister mit einem Kunststoffspachtel abschneiden und darauf achten, nicht in die Gießform zu gelangen. Biegen Sie die Kontur sanft, um die Ornamente zu entfemen. Ist die Schale tiefgreifend, sehr detailliert oder untergraben, legen Sie sie 10 Min. lang in den Gefrierschrank, damit die Zuckerpaste aushärten und fest werden kann, um sie leicht auszuformen.

Die Fimos können aus der Gießform herausgelassen, in die Gießform eingelegt, im Backofen eingebacken und nach dem Aushärten und Abkühlen aufbewahrt werden. WOLLFONDANT - waschen und trocknen. Für die Gießform wird kein Trennstoff benötigt. Statt der Gussform den Zuckerpastenstaub verwenden, damit kein Details auftauchen.

Eine kleine Pastenkugel einsetzen. Pressen Sie in die gewünschte Position. Überschüssige Kleister mit einem Kunststoffspatel aufschneiden. Biege die Gestalt sorgfältig, um das Dekor zu entfern. Wenn es sich bei der Gießform um eine große, sehr detailreiche oder hinterschnittene Gießform handelt, geben Sie sie zur einfachen Entnahme 10 min in den Gefrierschrank. FILM UND POLYKLAU - Die Dose befüllen, im Backofen anbraten.

Nach dem Aushärten und Abkühlen aus der Gießform nehmen.

Zurckeralm: Spiderman-Kuchen mit Fischfondant

Das erste, was ich beachten möchte, ist, dass dieses berühmte Gebäck, mit Ausnahme des Vegangebäcks, als äußerst reiche Tischdekoration auftaucht. Weil dies mein erster Kuchen mit einem Fondanten ist, habe ich den Fondanten aus Gründen der Vereinfachung bei Jacobi Dekor mitbestellt. Diese ist dort in vielen verschiedenen Farbvarianten erhältlich und man braucht für eine ca. 20cm lange Spritzgussform ca. 500g für den ganzen Kuchen und dann etwas schmalere 250g Pakete für die anderen Ausstattungen.

Sie können es aber im Kühlraum aufbewahren, hermetisch verschlossen in einem Beutel für mehrere Monate. Ausdrücklich wünschte sich der "kleine" Protagonist einen blauen Kuchen, weshalb keine Farbabweichung auf dem Keks erzielt wurde. Mit Wiltons Gelfarbe....und natürlich nicht ohne den blauen Effekt!

Denn der vegane Biskuitkuchen (der sich als sehr flauschig und saftig erwiesen hat) wird benötigt: Trockene Bestandteile mischen und unter Rühren das Fett und den Wasseranteil unterrühren. Der Schwamm muss vollständig abgekühlt sein. Hier ist die etwas stärkere Rotversion, die einmal halb so stark ist, damit ich die Blauschicht dazwischen legen kann. Nun den Kuchen schichtweise leicht mit Sahne überziehen und auch die Außenseite damit abdecken.

Die Fondantin wird dann besser angehoben (Aprikose würde auch gehen, aber wenn schon, weil schon). Nachdem ich zum ersten Mal mit dem Fondanten zusammengearbeitet habe, muss ich nachher feststellen, dass es eine gute Gelegenheit ist, Backwaren zu verbessern und dass die Weiterverarbeitung wirklich lustig ist. Zur Umhüllung des Kuchens in blaues Wasser knetete ich den blauen Fondanten gut und hob ihn dann großzügig auf den kleinen Kuchen.

Dazwischen habe ich den Kuchen gekühlt...nicht im Eisschrank, denn der Topf saugt wahrscheinlich etwas frisches an...dank der aktuellen Temperatur war ein Raum mit geöffnetem Schaufenster ausreichen. Last but not least habe ich 200 Gramm dunkle Chocolade im Mikro sorgfältig erhitzt und in einen Ausguss befüllt, eine kleine Lücke geschnitten und mich mit einem Spinnennetz künstlich gemacht.

Zuerst malte ich den rosa Spiderman-Kopf auf ein Arbeitsblatt als Schablone und legte ihn dann auf die gerollte rot-fondante Masse und schnitt ihn aus. Auch mit Kakao ein darauf bemaltes Geflecht aus Marzipan und zwei Ösen dazu (auch mit kleinen Stencils, Marzipan ist unglücklicherweise sehr haftend und muss immer mit viel Staubzucker ausgewalzt werden).

Anschließend den roten Fondanten sorgfältig auf den blauen Kuchen drücken. Ich wünsche dir viel Vergnügen beim Backen oder Probieren mit Heißluftballon!

Mehr zum Thema