Rollfondant

Roll-Fondant

Der bereits ausgerollte Fondant wird im Handel als "Rollfondant" angeboten. Kuchen, Kuchen und Cupcakes können mit Rollfondant oder auch bekannt als Fondant, Massa Bianca, Zuckermasse oder Massa Ticino dekoriert werden. Der Rollfondant ist eine gebrauchsfertige Zuckerpaste von höchster Qualität. Mit diesem einfachen Video-Tutorial sehen Sie, wie Sie einen Kuchen mit Rollfondant abdecken können. Im Lexikon erfahren Sie alles über Rollfondant und erhalten nützliche Tipps.

Kontaktdaten

Zuckersirup, Glukosesirup, pflanzliches Fett (Palm), Trinkwasser, Feuchthaltemittel: Glyzerin, Verdickungsmittel: Xanthangummi, Natriumcarboxymethylcellulose, Emulgator: Zitronensäureester von Mono- und Diglyzeriden von Fettsäuren, natürliches Aroma, Konservierungsmittel: Naturgummi. Sicherheitshinweis: Da Übermittlungsfehler nicht auszuschließen sind, bitten wir Sie (zu Ihrer eigenen Sicherheit), immer die aktuelle Markierung auf der Verpackung zu berücksichtigen. Biozid-Ratschläge (gilt vor allem für Wasch- und Reinigungsmittel): Biozid-Produkte mit Vorsicht einnehmen.

Bitte unbedingt das Typenschild und die Produktinformation vor der Verwendung durchlesen. Zuckersirup, Glukosesirup, pflanzliches Fett (Palm), Trinkwasser, Feuchthaltemittel: Glyzerin, Verdickungsmittel: Xanthangummi, Natriumcarboxymethylcellulose, Emulgator: Zitronensäureester von Mono- und Diglyzeriden von Fettsäuren, natürliches Aroma, Konservierungsmittel: Naturgummi. Sicherheitshinweis: Da Übermittlungsfehler nicht auszuschließen sind, bitten wir Sie (zu Ihrer eigenen Sicherheit), immer die aktuelle Markierung auf der Verpackung zu berücksichtigen.

Biozid-Ratschläge (gilt vor allem für Wasch- und Reinigungsmittel): Biozid-Produkte mit Vorsicht einnehmen. Bitte unbedingt das Typenschild und die Produktinformation vor der Verwendung durchlesen. Sicherheitshinweis: Da Übermittlungsfehler nicht auszuschließen sind, bitten wir Sie (zu Ihrer eigenen Sicherheit), immer die aktuelle Markierung auf der Verpackung zu berücksichtigen. Biozid-Ratschläge (gilt vor allem für Wasch- und Reinigungsmittel): Biozid-Produkte mit Vorsicht einnehmen. Bitte unbedingt das Typenschild und die Produktinformation vor der Verwendung durchlesen.

Zuckersirup, Glukosesirup, pflanzliches Fett (Palm), Trinkwasser, Feuchthaltemittel: Glyzerin, Verdickungsmittel: Xanthangummi, Natriumcarboxymethylcellulose, Emulgator: Zitronensäureester von Mono- und Diglyzeriden von Fettsäuren, natürliches Aroma, Konservierungsmittel: Naturgummi.

Der Kuchenmacher: Rollfondant

Wenn Sie auch Ihren eigenen Fondanten herstellen wollen, hier ist das Rezept: Dieses Kochrezept wird am besten in einer leistungsstarken Lebensmittelverarbeitung hergestellt. Es ist eine tolle Küche und schon meine Mama hat mit einer Kaffeemaschine dieser Art zusammengearbeitet. Weichen Sie die Gelee in 60 ml auf. Warmhalte den Fruchtsirup gut auf Handtemperatur und löse die darin getränkte Gelierzucker.

Gelee darf niemals sieden! Sirup, Glyzerin, Citronensäure und Speisesalz in die Gelatinesirupmischung einmischen. Dabei muss die Geliermittelte Ware komplett auflösen. Um den Fondanten einzufärben, können Sie jetzt die Pastellfarbe hinzufügen. Im Falle von Flüssiglack muss die Farbmenge aus dem Gießwasser entfernt werden.

Jetzt ca. 300 gr des Staubzuckers in die Schale der Kaffeemaschine sieben. Geben Sie die Gelatine-Sirup-Mischung hinzu und mischen Sie mit dem K-Haken auf der untersten Ebene der Anlage. Den Staubzucker muss man komplett einrühren. Dann weitere 300 gr Staubzucker hinzufügen und weiterrühren, bis der Staubzucker komplett eingemischt ist. Bei einer leistungsstarken Anlage können Sie auch das verbleibende dritte Teil des Pulverzuckers einrühren.

Die anderen müssen die restlichen 300 - 400 gr Staubzucker auf eine Arbeitsplatte sieben und mit der Zuckermenge aus der Schale durchkneten. Aber denken Sie daran, dass sich die Gelee und der Zucker im Eisschrank anlocken! Wickeln Sie nun den gesamten Fondanten zunächst in eine transparente Folie und packen Sie ihn dann hermetisch in einen Einfrierbeutel. Die Fondantin muss nun für mind. 24 Std. im Kühlraum liegen.

Vor der Anwendung zwei bis drei Std. den Fondanten aus dem Kühlgerät entfernen und gut umkneten. Falls Sie sich jetzt zu sanft fühlen, können Sie noch etwas Staubzucker hinzufügen. Die Fondante lässt sich sehr gut einfrieren und bleibt etwa ein Jahr im Gefrierschrank. Mehrere Monat im Eisschrank aufbewahren.

Anhang vom 29.6.2011: Ich und andere Fondantenhersteller haben festgestellt, dass die Färbung mit schwarzen Farbtönen die Beschaffenheit des selbst hergestellten Fondant ändert. Den Kuchen entweder in Weiß (oder Grau) abdecken und anschließend in der gewünschten dunkelbraunen Farbtönung lackieren.

Mehr zum Thema